„Yoga von Kopf bis Fuss“
Bis ende Jahr widmen wir die Wochenthemen Asanas, die für spezifische Körperregionen eignesetzt werden können (Einleitungstext dazu nochmals lesen)


yogastellung im sitzen mit überkreuzten beinen und den armen hinter dem rückenFür die Brust – Kuhkopf

Bei dieser  Übung wird immer ein Lungenflügel zu mehr Aktivität angeregt. Besonders für Menschen mit Asthma ist der Kuhkopf ein Segen … Die Blutzirkulation wird gesteigert; man atmet mehr Sauerstoff ein.
Die Übung nicht ausführen bei Kniebeschwerden!

  1. Winkle das linke Bein an, so dass die Ferse zum Steissbein zeigt.
  2. Stelle das rechte Bein über das Linke und versuche die Knie übereinander abzulegen.
  3. Hebe den rechten Arm, lege die Hand an den Rücken. Versuche mit der linken Hand von unten die Rechte zu greifen – ev. mit einem Bändel unterstützen.
  4. Ruhig durch die Nase atmen, ca. 30 Sekunden halten, dann Seite wechseln.


Themenübersicht
(was bisher geschah und noch kommen wird)
– Für den Kopf (der kleine Bär)

– Für den Kopf (Mudra der Sinnesruhe)
– Für den Kopf (Augenübungen)
– Für die Schultern
– Für die Brust (Kuhkopf)
– Für den Rücken
– Für die Hüfte
– Für die Arme
– Für die Beine