Christa’s Wochenthema 31. Jan – 6. Feb 2011

Thema: Der Achtgliedrige-Yoga-Pfad des Weisen Patanjali – 3. Stufe

asana – die Körperübungen

„Reinige den Körper, indem du ihn im Feuer des Yoga festigst“ sagte der Yogi Gheranda Samitha. Beim Üben eines Asanas entsteht Energie – das Verweilen im Asana verteilt diese Energie – das Herausgehen aus einem Asana bewahrt sie und hindert sie zu vergehen.

Diese Disziplin befasst sich mit den Körperübungen die zur richtigen „Hinsetzung“, also zur Meditation führen. Durch die Körperbeherrschung werden die Energien/Kräfte „HA“ Sonne/Shiva und „THA“ Mond/Shakti in harmonischen Einklang gebracht.

Affirmation: „Praktiziert man die Asanas mit bewusster Wahrnehmung und Unterscheidungsvermögen, verbinden sich Körper, Geist und Bewusstheit.“