Freie Gesangs-Improvisation – Februar bis Juli 2011

(Mail von Gabriela Tanner)

Liebe Alle, die mit ihrer Stimme gerne einen Ausflug ins Unbekannte machen!

In einem Kirchenraum zu meditieren ist an sich schon ein kräftiges Erlebnis. Danach den Raum für eine freie Vokal-Improvisation zu öffnen ist eine Offenbarung! Eine Klangerfahrung, das uns mitnimmt auf eine Reise, die ganz und gar ausserhalb von unserem Alltag ist.
Es ist erstaunlich, was sich offenbart, wenn viele zusammen in gegenseitiger Achtsamkeit ein Klangfeld entstehen lassen. Wir können in die eigene Essenz hinein hören! Hier gibt es keine richtigen und falschen Töne. Alles, was unsere Stimmen hineingeben, trägt zur Schönheit des Ganzen bei.

(mehr …)