Christa’s Wochenthema 10. – 16. Okt 2011

„Yoga von Kopf bis Fuss“
Bis ende Jahr widmen wir die Wochenthemen Asanas, die für spezifische Körperregionen eignesetzt werden können (Einleitungstext dazu nochmals lesen)


Zeichnung einer Frau, die einen halben Schulterstand ausführt

Für die Brust – halber Schulterstand  (Halbkerze)
Der Schulterstand wirkt entspannend, beruhigend und stimuliert die Schilddrüse, den Nacken und Kopf. Steifheit in Rücken und Brustkorb werden gelöst. Wie bei allen Umkehrhaltungen gibt es eine positive Wirkung auf den venösen Rückstrom zum Herzen. Die Halbkerze, regelmässig einmal am Tag ausgeführt, ist ein Segen für Körper und Geist. Die Durchblutung sowie die Entspannung von Körper und Geist wird unterstützt.

  1. Lege dich auf den Rücken, Arme sind seitlich am Körper.
  2. Hebe deine Beine und Rücken mit etwas Schwung über deinen Kopf und etwas weiter nach hinten. Stütze dabei den Körper mit den Händen in den Hüften.
  3. Schliesse die Augen, sammle die Aufmerksamkeit hinter deine Stirne und atme entspannt.

Variante: Sollte es dir nicht möglich sein den Körper zu heben, lege ein Kissen unter das Gesäss, Beine senkrecht und verweile so einen Moment.


Themenübersicht (was bisher geschah und noch kommen wird)
– Für den Kopf (der kleine Bär)

– Für den Kopf (Mudra der Sinnesruhe)
– Für den Kopf (Augenübungen)
– Für die Schultern
– Für die Brust (Kuhkopf)
– Für die Brust (Heiliger Feigenbaum)
– Für die Brust (halber Schulterstand)
– Für den Rücken
– Für die Hüfte
– Für die Arme
– Für die Beine