Christa’s Wochenthema 4. – 10. April 2011

Thema: Kleine Lebenshilfen (4) – “Verzeihen”

wassertropf auf braunem blattWir Menschen sind schon spezielle Wesen. Wie oft ärgern wir uns und tragen diesen Ärger den anderen auch noch jahrelang nach? Und wer bitte hat beim „Nachtragen“ die ganze Arbeit – der andere oder du? Kein Tier würde so handeln.

Die gute Nachricht: „Es gibt eine Lösung – und die heisst „verzeihen!“ Obwohl unerhört wirkungsvoll, scheint sie etwas vom Schwierigsten zu sein, das wir kennen. Dazu kommt noch, dass das Verzeihen überaus gesund wäre! Nicht zu verzeihen führt oft zu inneren Verkrampfungen, Geschwüren und Krankheiten wie z.B. Krebs. Willst du das? Ich weiss, es sagt sich leichter, als es ist und wenn es darauf ankommt kann es so verflixt schwer sein. Darum versuche einmal folgendes: „Stelle dir vor, dein inneres, liebevolles Kind begibt sich in Gedanken zum inneren Kind des anderen Menschen, schüttelt ihm die Hand und bittet ihn um Verzeihung in dieser einen Sache.“

Ob es wirkt? Teste es!